PSG-Pressespiegel: Troyes, Ekitike, Kimpembe, Odobert…

Gesehen und gelesen über PSG in der französischen Presse an diesem Samstag, dem 29. Oktober 2022. Das Spiel gegen Troyes, Hugo Ekitike muss sich noch beweisen, Wilson Odoberts Wiedervereinigung mit seinem Trainingsverein und wie Presnel Kimpembe seine Rückkehr zum Wettbewerb behandelte.

In der heutigen Ausgabe Die Mannschaft blickt auf die geringe Spielzeit zurückHugo Ekitik seit Saisonbeginn. Der Pariser Rookie soll an diesem Samstagnachmittag erneut eingewechselt werden und muss in den kommenden Wochen, wie angedeutet, ein anderes Gesicht zeigen Christoph Galtier bei einer Pressekonferenz. Drei Monate nach seiner Ankunft (Darlehen mit Abnahmeverpflichtung bis zu 35 Mio Reims-Stadion) ist der 20-jährige Stürmer mit nur 159 Spielminuten und nur einem Start (gegen OGC Nizza). Logischerweise hinter dem angreifenden Trio platziert, Lionel Messi-Neymar Jr.-Kylian Mbappé, Hugo Ekitik offenbart sein Unverständnis angesichts seiner kurzen Spielzeit. Der frühere Rémois, der bei seiner Ankunft durch eine Muskelverletzung verzögert wurde, hatte Schwierigkeiten, in den Rhythmus zu kommen. „Es gibt zwei erklärende Elemente. Erstens kam er aufgrund seiner Verletzung zu spät, und wenn sich das Rad zu drehen beginnt, ist es immer schwer, hineinzukommen. Dann war es in den ersten Wochen wie ein Fisch ohne Wasser. Er hatte Mühe, sich mit seinen Partnern und der Art und Weise, wie sie spielten, zu verbinden.”erklären wir PSG.

Nach einem Dialog mit dem Duo Galtier Campos Im Frühherbst einigte man sich darauf, dass es an den Spielern lag, sich darauf einzustellen. Und für den Ex-Abgeordneten Reims-Stadion, Christoph RaymondSorgen Sie sich nicht um einen möglichen Vertrauensverlust des Spielers: „Nein, das glaube ich nicht. Hugo ist jemand, der ungeduldig, ungestüm wirken kann, aber er hat diese starke Qualität, es ist dieses Selbstbewusstsein, das ihn antreibt. Als er ausgeliehen wurde Dänemark (Vejle BK, im Jahr 2021), war er zunächst bei der U19 untergebracht und sagte zu mir: ‘Ich werde es dem Trainer zeigen, er muss mich in eine Mannschaft stecken.’ Er findet sich hier in einem ultrakompetitiven Umfeld wieder PSG aber ich weiß, dass er die Werkzeuge hat, um diese Herausforderung zu meistern. In Schwierigkeiten ist er sehr gut. » Im Gefolge vonHugo Ekitikes wird geschätzt, dass die Rede von Christoph Galtier und die aktuelle Situation lässt den Stolz des Spielers auf einen Rebound hoffen. Die Pariser Verantwortlichen ihrerseits wollen den französischen U20-Nationalspieler nicht zu sehr unter Druck setzen „Die Kreditfrage wird sich in diesem Winter nicht stellen“Berichte DAS.

Auch die Sportzeitung kehrt zum Wiedersehen zurück Wilson Odobert mit seinem Trainingsverein. Autor von 19 Toren in der vergangenen Saison mit dem PSG U19Der 17-jährige Stürmer hat sich entschieden, die Rouge & Bleu am Ende seines aufstrebenden Vertrages in diesem Sommer zu verlassen, um seine ersten Profierfahrungen zu sammeln Troyes. Mit bereits 3 Toren und 1 Vorlage in der Liga hat sich der gebürtige Meaux entschieden, dem Weg des anderen Titis zu folgen, wie er erklärte: „Ja, daran habe ich auch gedacht. Aber ins Ausland zu gehen, war nicht sofort mein Ding. Ich blieb lieber Frankreich. » Er ist jetzt an 19 % der Trojaner-Tore beteiligt. Seine Qualitäten beeindruckten seinen Trainer, Bruno Irles : „Als ich das gesehen habe, habe ich mir sofort gesagt, da ist was. Danach, zwischen „da ist was“ und „es funktioniert“, klafft eine Kluft. Ich hatte nicht erwartet, dass er sich so schnell an die Welt der Erwachsenen anpasst, er ist unglaublich. Er nutzte seine Chance. » An diesem Samstagnachmittag (17.00 Uhr) Prime-Video), Wilson Odobert wird zum ersten Mal in seiner Karriere an spielen Prinzenpark. Er fühlt nicht “rachsüchtig” gegenüber seinem Ausbildungsverein und möchte eines Tages zurückkehren: „Ich habe das Gefühl, dass ich meine Mission mit dem noch nicht beendet habe PSG »sagte er insbesondere.

Auf seiner Seite, Der Pariser spricht über dieses Treffen mit Troyes an diesem Samstagnachmittag, vier Tage nach der Demonstration gegen die Makkabi Haifa (7-2) Zoll Champions League. Und das wenige Tage vor dem letzten Spiel der C1 gegen die Juventus Turin (2. November), Christoph Galtier hätte sich im Angriff für eine Wende entscheiden können, aber am Ende müsste er sein Angriffstrio neu aufstellen, was die Freude bereitete Prinzenpark gegen den israelischen Klub. Wie der Pariser Coach auf einer Pressekonferenz erklärte “Wenn es diese Dynamik gibt, brechen wir sie nicht, wir erhalten sie aufrecht”, was einen Hinweis auf seine wahrscheinliche Zusammensetzung gibt. Und das aus gutem Grund MNM erzielte 40 von 50 Toren PSG seit Saisonbeginn. „Pech, wenn Messi hat in 16 Spielen schon so viel gepflanzt wie in der gesamten vergangenen Saison (11 Tore), das Neymar war schon entscheidender als in der letzten Übung (13 Tore und 8 Assists) und das Mbappe ist nun Europas bester Torschütze im Kalenderjahr 2022 (44 Tore). Denn sobald die Sterne ausgerichtet sind und den Himmel von Paname so stark erhellen, wäre der Wahnsinn, sie am Funkeln zu hindern. » Zumal der Sieg Pflicht sein wird, erinnerte uns der Trainer auf einer Pressekonferenz.

Auch die Tageszeitung Ile-de-France konzentriert sich auf die Zubereitung von Presnel Kimpembe für seine Rückkehr in den Wettbewerb. Nach einer Oberschenkelverletzung am 10. September, die ihn mehr als einen Monat vom Feld fernhielt, war die Tweety von PSG hat seinen Platz im Pariser Kader zurückerobert und wird zusätzliche Konkurrenz in die Abwehr bringen. Eine wichtige letzte Gerade vor dem Weltmeisterschaft zu Katar (20. November – 18. Dezember). Der 27-jährige Verteidiger kehrte am vergangenen Dienstag in den Wettbewerb zurück, indem er spät im Spiel zurückkehrte (statt Marquinhos) gegenüber Makkabi Haifa mit Kapitänsbinde. Unbestrittener Inhaber in der elf von Christoph Galtier vor seiner Verletzung, Presnel Kimpembe verpasste 8 Spiele von PSG, „etwas, das ihm in seiner Karriere nur einmal passiert ist. » Aber der Innenverteidiger entschied sich, seine Schmerzen als Patient zu nehmen, um stärker zurückzukommen, wie seine Anwesenheit im medizinischen ZentrumAspetar bei Doha (Katar) Ende September. „Nummer 3 hat viel Rehabilitationsarbeit an seiner linken Kniesehne mit parallelen Übungen zur Stärkung der Waden- und Hüftmuskulatur geleistet. Diese schweren täglichen Sitzungen machten ‘leiden’ Kimpembe sehr gewissenhaft in der Pflege und bei der Genesung. » Damit, Presnel Kimpembe Gewichtsverlust, eine erwünschte Wahl, um Agilität und Mobilität im Feld zu gewinnen.

An diesem Samstag könnte er einen Startplatz in der Elf finden Christoph Galtier. „Diese Rückkehr wird von einer starken Entschlossenheit begleitet, dem Wunsch, seinen Status als Starter zu behalten, während der Wettbewerb in der Verteidigung und die kürzliche Installation des 4-3-1-2-Systems die Spannung um die Identität des begleitenden Elements aufrechterhalten Marquinhos im Mittelgelenk. » Auch wenn das Drei-Verteidiger-System noch nicht endgültig begraben ist, ist die aktuelle Organisation zufriedenstellend. Wer dazwischen privilegiert wird, bleibt abzuwarten Sergio Ramos und Presnel Kimpembe um das zentrale Scharnier mit zu bilden Marquinhos. Und der französische Nationalspieler kann aufgrund seiner gemeinsamen Erfahrung mit dem Pariser Kapitän Vorteile vorweisen. Zudem ist er der einzige Linkshänder unter den Zentralen. Hinsichtlich seiner Zukunft will der Hauptstadtklub seinen Titi verlängern, dessen aktueller Vertrag derzeit noch läuft 2024und tauscht sich regelmäßig mit ihm zu diesem Thema aus »Berichte LP.

Endlich, Östlicher Blitz erinnert auch an diese Verschiebung von Estac auf dem Rasen von Prinzenpark. Und „Die Aufregung, Schwerter mit Planetensternen zu kreuzen, vermischt sich mit der Angst, mit einem Koffer nach Hause zurückzukehren. » Auch wenn die Trojaner am Ende der vergangenen Saison unentschieden (2:2) in der Höhle der Rouge & Bleu bleiben, erinnert PSG in dieser Saison daran “das, wenn der Dreizack Mbappé-Neymar-Messi entschieden zu schmerzen, kann der Abend zu einem Albtraum werden. » Um mindestens einen Punkt für diese Bewegung zu verdienen, müssen die Spieler von Bruno Irles muss hoffen, dass sich die Pariser unter ihren Standards entwickeln. Außerdem bleibt abzuwarten, ob dieses Treffen zwischen zwei Spielen steckengeblieben ist Champions League wird Troyes die Möglichkeit geben, ein gutes Ergebnis zu erzielen. Aber dafür „Das wird nötig sein Estac hebt ein seit einigen Wochen eingependeltes Spielniveau bis hin zum Putten deutlich an Bruno Irles in einer unangenehmen Situation“berichtet die regionale Tageszeitung.

Add Comment